Meldungen

Sie möchten sich über Neuigkeiten in unserer Kirchengemeinde informieren? In unserer Rubrik erfahren Sie Aktuelles rund um unsere Kirchengemeinde St. Joseph Münster Süd.

"Älter werden im Süd- und Geistviertel“

 

Der Arbeitskreis „Älter werden im Süd- und Geistviertel“ lädt zu einem offenen Info-nachmittag am Mittwoch, 4. September von 15-17 Uhr ein. Vor der Josephskirche präsentieren sich Anbieter aus dem Viertel: Senioreneinrichtungen, Pflegedienste, Beratungsangebote, Von Mensch zu Mensch, Gemeindebürosund viele mehr.... Nutzen Sie die Gelegenheit zu einem persönlichen Gespräch über kleine und größere Unterstützungsangebote im Alltag. Für die musikalische Unterhaltung sorgen Jürgen Prasse (Sax) und Joachim Puppa (Piano), der Kaffeefreund rundet das Angebot ab. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Einsegnung der fair-Teilbar

 

Am Sonntag, 18. August gingen nach dem 11 Uhr Gottesdienst etwa 30 Besucher mit in die fairTeilbar gegenüber der Josephskirche. Feierlich segneten Pfarrer Rau und Pastoralreferentin Susanne Kolter diese ein.

Frau Koch – Frau Dreßler Generationenwechsel im Familienzentrum

 

Nach 40 Jahren und einer erlebnisreichen Zeit in Heilig Geist, hat Margit Koch sich am 7. Juli 2019 aus dem Familienzentrum in den Ruhestand verabschiedet. Frau Koch übergibt damit die Geschicke des Familienzentrums an Annika Dreßler, die seit dem 1. August 2019 neue Einrichtungsleitung ist. Wir danken Frau Koch ganz herzlich für ihr langjähriges Engagement und wünschen ihr für die Zukunft Gottes Segen und alles erdenklich Gute. Frau Dreßler wünschen wir für ihre neuen Aufgaben viel Kraft, Energie und Geduld.

Stellungnahme des Pfarreirats

Der Pfarreirat der Katholischen Kirchengemeinde St. Joseph Münster-Süd ist entsetzt über die Predigt vom 30.06.2019 und die darauffolgenden öffentlich dokumentierten Aussagen von Pfarrer em. Ulrich Zurkuhlen zum Thema Missbrauch und distanziert sich hiermit entschieden davon.

Seine Aussagen stehen nicht nur im absoluten Widerspruch zu den Leitlinien des Institutionellen Schutzkonzepts der Pfarrei. Vor allem aber hat er mit seinen Worten die Opfer wiederholt schwer verletzt und ihre Rechte missachtet.

Unserer Meinung nach kann Herr Zurkuhlen weder in unserer Pfarrei noch an anderer Stelle weiter priesterliche Dienste ausüben. Für uns kann es keine Gottesdienstgemeinschaft mit Pfarrer Zurkuhlen mehr geben. Darüber hinaus bitten wir den Bischof von Münster, Herrn Zurkuhlen von
allen priesterlichen Funktionen zu entbinden.

Münster, den 09.07.2019

Wir trauern

Nachruf

Die katholische Kirchengemeine St. Joseph Münster-Süd nimmt traurig Abschied von Frau Elisabeth Voß, die nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 65 Jahren plötzlich gestorben ist. Frau Voß war seit 14 Jahren Küsterin der Heilig-Geist-Kirche und wäre am Ende des Monats in den Ruhestand verabschiedet worden. Sie hatte sich sehr darauf gefreut, künftig viel Zeit mit ihren Enkeln zu verbringen. Bis zum Sonntag vor ihrem Tod hat Frau Voß ihren Dienst in Heilig Geist getan. Ihr Einsatz als Küsterin war geprägt von großer Zuverlässigkeit und dem Talent, die verschiedenen Ereignisse des Kirchenjahres gut zu organisieren. Für viele Menschen in der Geist-Gemeinde war sie eine wichtige Ansprechpartnerin. Im Hoffen auf unsere Vollendung in Gott wissen wir uns mit ihr und ihrer Familie weiterhin verbunden.

Die Eucharistie mit Gedenken für die Verstorbene feiern wir am Dienstag, 9. Juli um 11:30 Uhr in der Heilig-Geist-Kirche. Die Beisetzung ist auf dem Waldfriedhof Lauheide.

Kirchengebäude und ihre Zukunft

 

Die Kirchen in Deutschland stehen vor sehr großen Aufgaben. In vielen Gemeinden müssen Strategien gefunden werden, mit denen der eigene Gebäudebestand angesichts kleiner werdender Gemeinden, veränderter Nutzungsanforderungen und hoher Kosten für Instandhaltung und Betrieb an die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen des Gemeindelebens angepasst werden kann. Die Ergebnisse des Wettbewerbs „Kirchengebäude und ihre Zukunft“ der Wüstenrot Stiftung machen deutlich, dass es andere, bessere Alternativen als die Schließung von Kirchengebäuden geben kann. Unter den insgesamt 291 Einsendungen aus dem ganzen Bundesgebiet finden sich viele Beispiele dafür, wie Kirchengebäude und Gemeindezentren als öffentliches Bekenntnis und sichtbarer Teil kultureller Identität erhalten werden können. Wir laden Sie und Ihre Freunde herzlich ein zur Eröffnung am Sonntag, 30. Juni, 12:00 Uhr, St. Joseph, Hammer Straße Einführung: Dr. René Hartmann, Wüstenrot Stiftung „Kirchengebäude und ihre Zukunft: Gesellschaftsaufgabe – Wettbewerb – Ausstellung“ Im Anschluss ist Gelegenheit zu Gesprächen bei Getränken und einem kleinen Imbiss. 

Maria 2.0

Maria 2.0 ist eine Initiative, die aus einem Lesekreis in der Gemeinde Heilig Kreuz entstanden ist. In einem offenen Brief an Papst Franziskus sprechen sich die Frauen für einen ehrlichen Umgang mit dem Thema Missbrauch aus, für die Gleichberechtigung der Frauen in der katholischen Kirche, ein Ende des Pflichtzölibats sowie eine Sexualmoral, die sich an der Lebenswirklichkeit der Menschen orientiert. Aus diesem Anlass haben die Frauen zu einer Aktionswoche vom 11. – 18.Mai aufgerufen. In unserer Pfarrei soll der Schwerpunkt der Aktion am Sonntag, den 12. Mai, sein. Zu einem Vorbereitungstreffen am 9. April um 19.30 Uhr im Gemeindetreffpunkt Heilig Geist sind Interessierte herzlich eingeladen!

"Wir sind dann mal weg" - Ein Wochenende für Eltern mit Kindern

*Bisschen ausruhen so lautet der Titel des diesjährigen Themenheftes der Pfarrei. Dieses Thema wollen wir an diesem Wochenende durchbuchstabieren: Raus kommen – runter kommen – Was brauch ich dazu? Wie finde ich zu mir selbst? Woraus nehme ich meine Kraft? Wohin geht die Sehnsucht? Wir sind dann mal weg

Ein Wochenende raus aus dem Alltag – Zeit mit anderen Familien gestalten und genießen - über Gott und die Welt nachdenken - ins Gespräch kommen - kreativ werden - Kraft tanken für den weiteren Weg.

Neugierig? Dann bekommen Sie hier nähere Infos

Gesangstrio feiert 1.Platz bei „Jugend musiziert“

 

Am vergangenen Freitag feierte das Gesangstrio Rebecca Fischer, Suzan Laiche und Nele Rothenpieler den 1.Platz beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“. Mit der Bestnote – wie schon beim Regionalwettbewerb – setzten Sie sich in einem starken Teilnehmerfeld durch und vertreten nun Nordrhein-Westfalen beim Bundeswettbewerb am Pfingstwochenende in Halle. Die 16, 17 und 18 Jahre alten Sängerinnen sind seit über 10 Jahren Mitglieder im JugendchorZentrum Süd an St. Joseph, Münster e.V. und gehören zu den erfahrensten Stimmen in der dortigen Jugendschola. Chorleiter Dr. Winfried Müller zeigt sich erfreut: „Das ist ein großartiger Erfolg, den die Drei erreicht und sich aufgrund Ihres großen Engagements zweifellos verdient haben. Es ist schön, wenn unsere gemeinsame Arbeit solche Früchte trägt.“ Das Trio überzeugte die Jury mit einem sehr abwechslungsreichen Programm. So sangen Sie sowohl ein klassisches Volkslied („Wenn ich ein Vöglein wär´“, Brahms) als auch mit„The lion sleeps tonight“ einen modernen Popsong. Ein selbst komponiertes Stück sowie Klassiker von Orlando di Lasso und Mendelssohn-Bartholdy unterstrichen die Vielseitigkeit des Ensembles.

SCHWERE LAGE - Bilderausstellung von Gisela Happe

 

Am Aschermittwoch, 6. März 2019, um 19.30 Uhr, laden wir im Rahmen eines Gottesdienstes um 19.30 Uhr zur Ausstellungeröffnung SCHWERE LAGE von Gisela Happe in die Josephskirche ein. Einladungsflyer zum downloaden

Pfarrei St. Joseph Münster-Süd erhält Umweltpreis für ökofaires Engagement

Die Spannung war groß, am 14. November wurde das Geheimnis im Münsteraner Rathaus gelüftet, wer mit dem alle zwei Jahre ausgelobten Umweltpreis der Stadt Münster ausgezeichnet wird: 66 Bewerbungen aus den Bereichen Kultur, Wirtschaft und Bildung waren eingegangen, die Jury unter Vorsitz von Stadtrat Matthias Peck wählte drei Preisträger aus, vergab vier Sonderpreise und einen Förderpreis. Der zweite Preis ging an die Pfarrei St. Joseph Münster-Süd mit den Teilgemeinden St. Antonius, Heilig Geist und St. Joseph für ihr Engagement als Ökofaire Gemeinde verliehen bekommen. Die Pfarrei nimmt an der bistumsweiten Initiative „Zukunft einkaufen – Glaubwürdig wirtschaften im Bistum Münster“ teil. Den ganzen Artikel lesen SIe hier

Erstkommunion2019

 

Die Erstkommunionfeiern 2019: 

Sonntag, 26. Mai in der Heilig-Geist-Kirche

Donnerstag, 30. Mai (Christi Himmelfaht) Josephs-Kirche.

Herzliche Einladung zu einem ersten Informationsabend für Eltern am Dienstag, 18. September, um 20 Uhr im Pfarrheim St. Joseph.

 

 

Nachbarschafthilfe Heilig Geist

 

Beim Neujahrsempfang 2018 der Gemeinde Heilig Geist bekamen wir, die Nachbarschaftshilfe Heilig Geist, den Heilig - Geist - Award verliehen. Dazu gehörte eine Einladung zum Frühstück in einem Café in der Nachbarschaft. Wir haben sie angenommen und SEHR genossen! Ein herzliches Dankeschön an die Gemeinde!

Matthäuspassion in St. Joseph

Am Palmsonntag, 25. März sangen die Chöre von St. Joseph begeleitet vom Orchester "Unitate Melos" die Matthäuspassion von J.S. Bach. Interpretiert wurde die Passion durch den Bewgungskünstler "Carismo" am Vertikaltuch. Die Gesamtleitung dies Konzertes hatte Kantor Dr. Winfried Müller.

Arbeitskleidung im Bauhausstil in der Heilig-Geist Kirche

 

Vom 14. Feburar bis zum 23. März gibt es in der Heilig-Geist Kirche eine besondere Ausstellung, Arbeitskleidung im Baushausstil. Das Foto von Thomas Weitemberg zeigt einen kleinen Einblick.

Kitas von St. Joseph Münster-Süd bei der Aktion "Woche gegen Rassismus"

 

Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten…. Am Montag, 12.03.2018 und am Mittwoch, 14.03.2018 haben viele Kindergartenkinder gemeinsam mit einigen Erwachsenen den Kirchplatz von Heilig Geist und St. Joseph ganz bunt angemalt und gemeinsam gesungen, um ein Zeichen zu setzen. Wir wollen hierdurch innerhalb der Woche gegen Rassismus zeigen, dass alle Menschen in Frieden zusammen leben können.

Der psd Musikpreis für unser Jugendchorzentrum

 

Die PSD Bank unterstützt regionale Projekte, die sich für die Jugend im Bereich engagieren. Entscheiden Sie mit, welche Projekte gefördert werden. Unser Jugendchorzentrum hat sich hierfür beworben.  Stimmen Sie ab und geben Sie unserem Jugendchorzentrum Ihre Stimm. Info zur Abstimmung finden Sie hier

 

 

Gemeindecaritas aktuell

 

Gemeindecaritas aktuell Eine wichtige Stütze für unsere Gemeindecaritas ist die Arbeit, die in der Kleiderkammer von einem ca 25 - köpfigen Team geleistet wird. Am 1. Februar traf sich diese Gruppe zu einem Austausch, Rückblick und zu Absprachen für die Zukunft. Unsere Pastoralreferentin Dr. Susanne Kolter begrüßte die Runde und bedankte sich bei dem Kreis für die geleistete Arbeit auch im Namen der Pfarrei. Ein kleines Dankeschön war die von Ehrenamtlichen liebevoll vorbereitete Kaffeetafel, an der auch die langjährige Mitarbeiterin in der Geist-Gemeinde, Frau Middel, Platz nahm - extra aus dem Hötte - Stift „angereist“! Ein Gefühl für den Einsatz dieses Teams kann man bekommen, wenn man einige Zahlen von 2017 ansieht: Es wurden insgesamt 474 Std geleistet für das Auspacken und das Ein - und Ausräumen; 366 Std für Ausgabe und Annahme. Ca 3x im Jahr werden insgesamt 204 Säcke für Aqua in Nottuln und 244 Kartons für Pfr. Lutum in Rumänien gepackt. Der Erlös für die Kleidervergabe (50 Cent pro Stück) fließt in wichtige Projekte der Gemeindecaritas. Wenn das nicht ein großes Danke-schön wert ist!!

Der "neue" Gemeinde-Treffpunkt in Heilig Geist

Mit einer kleinen Segensfeier und anschließender Begegnung wurde am Sonntag, 4. Februar nach dem Familiengottesdienst der "neue" Gemeinde-Treffpunkt in Heilig Geist feierlich eröffnet. Im Gemeinde-Treffpunkt findet man das Gemeindebüro Heilig Geist und Diensträume für einige unserer Seelsorger*innen. Mit dem neu einziehenden Sozialbüro, der Kleiderkammer und der Nachbarschafts-hilfe wird der Treffpunkt zudem künftig das Caritas-Zentrum unserer Pfarrei.

Familiengottesdienst in Heilig Geist

 

Am Sonntag, 4. Februar gab es in der Heilig Geist  einen Familiengottesdienst. Dieses Mal mit einer zusätzlichen  Besonderheit. Zwei neue Messdiener, ein Mädchen und ein Junge wurden in die Gemeinschaft der Messdiener aufgenommen. Herzlichen Glückwunsch und Gottes Segen den beiden und auch allen anderen Messdienern und Messdienerrinnen. Schön, dass ihr da seid.

Der "neue" Gemeinde-Treffpunkt in Heilig Geist

 

Endlich vollendet sind dagegen Umbau und Renovierung des Gemeinde-Treffpunkts Heilig Geist: Nach zweijährigen Planungen, vielen Gesprächen mit den bisherigen und künftigen Nutzern und einiger Nervenbelastung für die gleichzeitig dort Arbeitenden (Danke!!) ist das Werk vollbracht! Neben den bisherigen – nun optimierten – Nutzungen beherbergt der Gemeinde-Treffpunkt nun das Gemeindebüro Heilig Geist, und Diensträume für einige unserer Seelsorger*innen. Mit dem neu einziehenden Sozialbüro, der Kleiderkammer und der Nachbarschafts-hilfe wird der Treffpunkt zudem künftig das Caritas-Zentrum unserer Pfarrei „St. Joseph Münster- Süd“. Mit einer kleinen Segensfeier und einer Begegnung wollen wir am nächsten Sonntag nach dem Familiengottesdienst allen Beteiligten danken und Gottes Segen alles Künftige erbitten. Wir laden Sie am Sonntag, dem 4. Februar, um 11.30 Uhr herzlich in den Gemeinde-Treffpunkt ein!

"Friederike" in St. Antonius

 

Eine mächtige, von uns lange aufwändig gepflegte Platane an der Antonius-Kirche konnte „Friederike“ nicht widerstehen, sie stürzte beim Sturm um und traf heftig eine Ecke des Gemeindesaals St. Antonius. Teile des gerade neu gedeckten Dachs und tragende Mauerteile sind so zerstört, dass der Saal bis auf Weiteres gesperrt werden musste – wir hoffen auf rasche Reparatur!

Sternsinger 2018

 

Auch in diesem Jahr sind die Sternsinger wieder durch die Straßen unserer Gemeinde gelaufen und haben den Segensgruß in die Häuser gebracht und Geld für die diesjährige Sternsingeraktion gesammelt. Am Sonntag, 7. Januar gab es in der Heilig-Geist Kirche zum Abschuß mit allen Sternsingern einen Familiengottesdienst.

Allen Mädchen und Jungen ein herzliche Dankeschön.

Jetzt ist Weihnachten!

 

Viele Kinder feierten mit ihren Eltern  am Heilig Abend in der Pfarrkirche in einem Krippenspiel die Geburt Jesu.

Wir wünschen allen ein gesgnetes Weihnachtsfest.

„Mariae Tempelgang“

Am Sonntag, den 10. Dezember nach dem Hochamt, hält die kleine Gruppe „Mariae Tempelgang“ Einzug in die südliche Nische der Chorkirche. Sie stammt aus dem zwischen 1904 und 1906 geschaffenen Hochaltar für St. Joseph, der im September 1944 weitestgehend zerstört wurde.

Auszeichnung zur "Ökofairen Gemeinde"

In einem Festgottesdienst am Sonntag, 15. Oktober in der Heilig-Geist Kirche überreichte Weihbischof Stefan Zekorn Vertretern der kjg-fair Handelsgruppe Heilig Geist und dem AKSW die Auszeichnung zur "Ökofairen Gemeinde". Unsere Urkunde

Begrüßung der Erstkommunionkinder 2018

Am 1. Adventssonntag stellten sich die Erstkommunionkinder 2018 in der Heilig-Geist-Kirche vor.

Zweites Pfarrkonvent in St. Joseph Münster-Süd

Am Sonntag, 15. Oktober 2017 folgten viele Haupt- und Ehrenamtliche der Einladung zum zweiten Pfarrkonvent in die Heilig-Geist Kirche.

Gemeindefahrt St. Joseph Münster-Süd

 

Sizilien ist in diesem Jahr das Ziel der Gemeindefahrt von St. Joseph Münster-Süd, begleitet von Pfarrer Stefan Rau. Hier steht die Gruppe vor der Oper von Palermo bei super Wetter und super Stimmung.

 

 

Besuch aus Ghana

 

Zurzeit hat die Pfarrgemeinde St. Josph Münster-Süd vier Gäste aus der Partnergemeinde Bimbilla in Ghana. Mehr als eine Woche verbringen die Gäste bei einem umfamgreichen Programm Zeit in Münster. Am Sonntg, 27. August wurden sie herzlich im Hochamt in der St. Josephskirche begrüßt. Wie wünschen unseren Gästen noch eine schöne Zeit in Münster.

Verabschiedung von Mechthild Kreilkamp

 

Nach mehr als 14 Jahren als Pfarrsekretärin in St. Joseph haben wir in der letzten WocheMechthild Kreilkamp vearabschiedet. Frau Kreilkamp geht in den vorzeitigen Ruhestand. Für die Zukunft wünschen wir ihr alles Gute und Gottes Segen.

facebook für jeden

facebook für jeden -  auch ohne eigenen Account.

Hier finden Sie aktuelle Informationen und Hinweise aus unserer Pfarrei.

Impressionen