Stellenanzeigen

Kitas

pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

Die Kath. Kirchengemeinde St. Joseph Münster Süd sucht zum 1.8.2022, für den Emilien-Kindergarten eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit.

 

[staatlich anerkannte/r Erzieher/in, Heilpädagoge/in,  Sozialpädagogen/in, staatlich anerkannte/r Heilerziehungspfleger/in, Kindheitspädagogen/in, oder eine vergleichbare Ausbildung (siehe § 1 der Personalvereinbarung  zum KiBiz)]

 

Der Emilien-Kindergarten ist eine viergruppige Einrichtung, in der 70 Kinder im Alter von ein bis sechs Jahren betreut werden. Die Einrichtung orientiert sich an der Reggio-Pädagogik und am christlichen Menschenbild.

 

Zur Unterstützung unseres Teams wünschen wir uns eine motivierte und teamfähige Kraft, die Interesse und Spaß am kreativen Umgang mit Kindern hat. Eine positive Einstellung zur kath. Kirche sollte selbstverständlich sein. Ebenfalls setzen wir selbstständiges und verantwortungsbewusstes Handeln sowie Bereitschaft zur Teamarbeit voraus.

 

Wir bieten Ihnen:

- eine familiäre und sehr gut ausgestattete Kindertageseinrichtung mit engagierten Kollegen/innen und neugierigen Kindern

- einen gut ausgestatteten Personalschlüssel mit festen Dienst- und Vorbereitungszeiten

- ein gutes System an Unterstützung, Beratung und Fortbildung

- einen vielseitigen Arbeitsplatz

- Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben durch mitarbeiterfreundliche Dienstpläne

- Arbeiten nach modernen, pädagogischen Konzepten, die das Kind in den Mittelpunkt stellen

- 30 Tage Urlaub/Jahr und eine 5-Tage Woche, je nach Arbeitszeit ist auch eine 4-Tage Woche möglich

- zusätzliche freie Tage an Rosenmontag, Heiligabend und Silvester

- vielfältige Möglichkeiten zur fachlichen Weiterbildung und die Möglichkeit zur Mitgestaltung

- eine wertschätzende und offene Kultur

-  Dienstradleasing (JobRad)

-  die Möglichkeit zu individuellen Fort- und Weiterbildung

 

Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO SuE) mit den üblichen Sozialleistungen. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung zeitnah an die

Kath. Kirchengemeinde St. Joseph Münster-Süd
Verbundleitung – Frau Kümer
St.-Josefs-Kirchplatz 11
48153 Münster

Tel: 0251 53589-24

Gerne auch per Mail an kuemer@bistum-muenster.de

 

Download als PDF: pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

pädagogische Fachkraft (m/w/d) und eine Fachkraft für Inklusion

Wir suchen 
Unterstützung!

Die Kath. Kirchengemeinde St. Joseph Münster Süd sucht zu sofort oder zum 1.8.2022, für ihr Familienzentrum St. Maximilian Kolbe eine
pädagogische Fachkraft (m/w/d) und eine Fachkraft für Inklusion 

mit 39 Wochenstunden in Festanstellung. 

[staatlich anerkannte/r Erzieher/in, Heilpädagoge/in,  Sozialpädagogen/in,
staatlich anerkannte/r Heilerziehungspfleger/in,
 Kindheitspädagogen/in, oder eine vergleichbare Ausbildung (siehe § 1 der Personalvereinbarung zum KiBiz)]

Zu uns
Unser Familienzentrum ist ein Ort für zentrale Treff- und Anlaufpunkte der Familien im Stadtteil Berg Fidel. Aufgabe des Familienzentrums ist die Zusammenführung von Bildung, Erziehung, Betreuung mit Angeboten der Beratung und Hilfe für Familien.  Die Förderung von Kindern und die Unterstützung von Familien gehen dabei Hand in Hand. Wir sind  damit  Knotenpunkt eines familienunterstützenden Netzwerkes. Gemeinsam mit den verschiedensten Kooperationspartnern, wie z.B. dem Haus der Familie, dem Caritas ,der Kindertagespflege , dem KSD , Migrationsstellen , einer Familienhebamme, den „Kurlotsen“ und der Erziehungsberatung des Caritas , können Eltern an Erziehungskompetenzkursen ,  an Gesundheitskursen und Freizeitangeboten teilnehmen.  Eine präventive  Krabbelgruppe ist für uns ebenso selbstverständlich, wie ein regelmäßiger offener Elterntreff am Abend oder das Elterncafe am Freitag. Wir arbeiten offen in Werkstätten und eng an den Bedarfen unserer  Kinder. In unserer Einrichtung werden 60 Kinder von zwei bis sechs Jahren betreut. 

Zur Unterstützung unseres Teams wünschen wir uns eine motivierte und teamfähige Kraft, die Interesse und Spaß am kreativen Umgang mit Kindern hat. Eine positive Einstellung zur kath. Kirche sollte selbstverständlich sein. Ebenfalls setzen wir selbstständiges und verantwortungsbewusstes Handeln sowie Bereitschaft zur Teamarbeit voraus.

Wir bieten Ihnen: 
- eine familiäre und sehr gut ausgestattete Kindertageseinrichtung mit 
  engagierten Kollegen/innen 
- einen gut ausgestatteten Personalschlüssel mit festen Dienst- und 
  Vorbereitungszeiten
- ein gutes System an Unterstützung, Beratung und Fortbildung
- einen vielseitigen Arbeitsplatz

- Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben durch mitarbeiterfreundliche    
   Dienstpläne
- Arbeiten nach modernen, pädagogischen Konzepten, die das Kind in den 
  Mittelpunkt stellen
- 30 Tage Urlaub/Jahr und eine 5-Tage Woche
- zusätzliche freie Tage an Rosenmontag, Heiligabend und Silvester
- vielfältige Möglichkeiten zur fachlichen Weiterbildung und die Möglichkeit 
  zur Mitgestaltung 
- eine wertschätzende und offene Kultur
-  Dienstradleasing (JobRad)
-  Zertifizierte Weiterbildungen im Rahmen des Familienzentrums und           
   zusätzliche Arbeitsmöglichkeiten 


Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO SuE) mit den üblichen Sozialleistungen. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.


Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung zeitnah an die

Kath. Kirchengemeinde St. Joseph Münster-Süd
Verbundleitung – Frau Kümer
 St.-Josefs-Kirchplatz 11 
48153 Münster
Tel: 0251/5358924
Gerne auch per Mail an kuemer@bistum-muenster.de
 

 

Download als PDF: pädagogische Fachkraft (m/w/d) und eine Fachkraft für Inklusion

pädagogische Fachkräfte, Fachkräfte für Inklusion, Ergänzungskräfte  (m/w/d)

Familienzentrum Heilig Geist
48151 Münster    Metzer Straße 39    
Tel.: 0251/794816
E-Mail: kita.heiliggeist-muenster@bistum-muenster.de

Wir suchen Unterstützung für unser Familienzentrum Heilig Geist!!!

Die Kath. Kirchengemeinde St. Joseph Münster Süd
sucht ab dem 01.08.2022 


für das Familienzentrum Heilig Geist

pädagogische Fachkräfte, Fachkräfte für Inklusion, Ergänzungskräfte  (m/w/d)

in Voll- und Teilzeit. 


[staatlich anerkannte/r Erzieher/in, Heilpädagoge/in,  Sozialpädagogen/in, staatlich anerkannte/r 
Heilerziehungspfleger/in, Kindheitspädagogen/in, Kinderpfleger/in, Sozialassistenten/in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in oder eine vergleichbare Ausbildung (siehe § 1 der Personalvereinbarung zum KiBiz)]

Im Familienzentrum Heilig Geist zu arbeiten, bedeutet jeden Tag auf viele verschiedene Menschen mit unterschiedlichen Bedürfnissen zu treffen. Sie freuen sich über Individualität und haben ein Händchen dafür, die Signale der Menschen in Ihrer Umgebung zu lesen? 

Mit Ihrer wertschätzenden Art Kindern und Eltern gegenüber und Ihren Fähigkeiten im Kleinteam Ressourcen und Chancen für gelingende Zusammenarbeit zu fördern, managen Sie den Kita Alltag. Dann sind Sie bei uns genau richtig! 

Ihre Ideen zur gemeinsamen Erziehung ergänzen und prägen das pädagogische Konzept des 4-gruppigen Familienzentrums Heilig Geist. Wertschätzung, Toleranz und Empathie sind für die katholische Kirchengemeinde St. Joseph Münster-Süd, als Träger, eine Grundhaltung die jedem entgegengebracht werden. Mit einem motivierten Team aus erfahrenen Pädagog:innen sowie Berufsanfänger:innen und einem Träger, der der pädagogischen Arbeit in der Gemeinde viel Wertschätzung entgegen bring, gestalten Sie die qualitative Weiterentwicklung des Familienzentrums mit. 

Sie sind überzeugt, das Familienzentrum passt genau zu Ihren Vorstellungen? Dann freuen wir uns sehr, Sie bei einem Bewerbungsgespräch kennenzulernen. 

Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO SuE) mit den üblichen Sozialleistungen. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Kath. Kirchengemeinde St. Joseph Münster-Süd
Verbundleitung Simone Kümer
 St. Josefs-Kirchplatz 11
48153 Münster
kuemer@bistum-muenster.de

 

Download als PDF: pädagogische Fachkräfte, Fachkräfte für Inklusion, Ergänzungskräfte (m/w/d)

Über uns

Die Pfarrei St. Joseph Münster-Süd

Das Territorium der Pfarrei St. Joseph Münster-Süd umfasst sechs Stadtviertel; stadtplanerisch und auch vom Lebensgefühl der Menschen zählen vier zum Kernbereich der Stadt (Geistviertel, Pluggendorf, Schützenhof und Josefsviertel), zwei zählen zu den umliegenden Wohngebieten ohne eigenes Zentrum (Düesbergweg und Berg Fidel).

Wir erfahren uns als eine Pfarrei mit vielen und unterschiedlichen Lebensorten des Glaubens; dazu zählen u.a. die einzelnen Gemeindeteile und kirchlichen Einrichtungen. Wir schätzen deren verschiedene Traditionen und Prägungen.

Wir fördern, dass Menschen gemäß ihren Interessen und Begabungen Verantwortung teilen und übernehmen. Wir ermöglichen, dass sie sich einbringen und Leitung wahr- und ernstnehmen.

Wir zählen zu den Lebensorten des Glaubens u.a. unsere Kirchen, Kitas und Büros, das Pfarrheim, der Gemeindetreffpunkt und das TEO, die Altenheime, Schulen, muttersprachlichen Gemeinden und Klöster.

Alle Kindertageseinrichtungen der Pfarrei haben sich, in etwa parallel zur Entwicklung des Lokalen Pastoralplans, am Projekt „Kita – Lebensort des Glaubens“ zur Weiterentwicklung des pastoralen Qualitätsprofils der katholischen Kindertageseinrichtungen im Bistum Münster beteiligt. In einem mehrjährigen Prozess ist ein Kita-Pastoralkonzept entstanden, das unter anderem regelmäßige gemeinsame Fortbildungsmaßnahmen für das KITA-Team, bestehend aus pädagogischen Fachkräften und Seelsorgepersonal, zur Qualitätssicherung und einen religionspädagogischen Fachtag als zusätzliches Angebot für die Teams der KITAs (zusätzlich zu den beiden bereits eingeführten pädagogischen Teamtagen – als ein Qualitätsmerkmal einer Einrichtung in katholischer Trägerschaft / = „dritter Schließungstag“) beinhaltet. Als Arbeitgeber haben wir eine verlässliche Vereinbarung über die qualifizierte, seelsorgerische Begleitung der Kindertageseinrichtungen mit dem Ziel der Vernetzung mit anderen Seelsorgebereichen der Pfarrei, der Nutzung theologischer und pastoraler Expertise sowie der Mitarbeit feldkompetenter Seelsorgerinnen und Seelsorger für die Fachkräfte der Einrichtungen abgeschlossen. Zudem ist uns eine transparente und gegenseitige vertrauliche Zusammenarbeit im KITA-Ausschuss (aus Vertretern der Gremien der Pfarrei, Trägervertretern und den Leitungen der Kindertageseinrichtungen) ein Anliegen.