Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben.

Die kfd Münster-Süd ist eine starke Gemeinschaft für junge und ältere Frauen aus den ehemaligen kfd Gruppierungen St. Gottfried und St. Joseph.

Wir alle leben vom Miteinander und alle sind eingeladen die Zukunft der Frauen in Münsters Süden mitzugestalten.

Über das Jahr hinweg werden viele Veranstaltungen im religiösen, gesellschaftlichen und geselligen Bereich angeboten.

Das Halbjahresprogramm finden Sie in der rechten Spalte unter FRAUEN.MACHT.ZUKUNFT

 

 

Fusion statt Auflösung!

Wir, die kfd St. Gottfried und die kfd St. Joseph, haben zum 1. Januar 2024 fusioniert und gehen den Weg in die Zukunft gemeinsam unter dem Namen “kfd Münster-Süd“.

Allen Frauen denen dass Anliegen der Frau in der Gesellschaft und Kirche wichtig ist, sind im neuen Verbund herzlich willkommen.

Das Team der kfd Münster-Süd

Nicht jung, nicht alt und voller Kraft - 70 Jahre kfd St. Gottfried, jetzt kfd Münster-Süd.

1954 gründeten mutige Frauen die kfd St. Gottfried. Am 7. April 2024 feierte die kfd ihren 70. Geburtstag und lud unter dem Thema „VIELFALT“ ein zur Festmesse in der Gottfriedkirche und anschließend zu einem Jazz-Frühschoppen mit der Gruppe Triton-X im Pfarrheim. Die Sache der Frauen in Kirche und Gesellschaft, das Begleiten zu wichtigen Themen, die große Lobby für Frauenfragen, für Gleichberechtigung, für Gleichbezahlung im Beruf und das permanente Einsetzen für die aktuellen Anliegen der Gemeinde war stets der Anspruch und Antrieb der kfd-Frauen - und das durch eine wechselvolle 70-jährige Gechichte. „Das wollen wir gemeinsam feiern“, meinte Anne von Poblotzki, „natürlich mit euch, ihr Lieben. Denn ohne euch wären wir nichts. Wir haben es uns verdient. Gehen wir frohen Mutes in eine gute Zukunft, lasst uns in unseren Gemeinden und Gemeinschaften vor Ort Gesellschaft und Kirche  mitgestalten, lustvoll und ideenreich, selbstbewusst und vielfältig. Vertrauen wir den neuen Wegen! Alleine können wir so wenig, aber gemeinsam können wir umso mehr erreichen.“

KFD: Fahrt zum Frauentag nach Ahmsen

In der Arena der Waldbühne Ahmsen treffen sich am 28. Mai 2024 kfd-Frauen zum Frauentag mit anschließendem Besuch des Musicals „My Fair Lady“. 

Der Anmeldeschluss ist nicht wie ursprünglich angekündigt am 30. März, sondern schon am 12. März. Gebeten werden alle Interessierte (auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen), dies zu berücksichtigen. Spätere Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden. Anmeldungen bei Annegret Schütte, Tel.: 0251 524344.

KFD: Fahrradtour

Fahrradtour mit Elisabeth Becker

Alle Frauen sind herzlich eingeladen.

KFD: Rieselfelder

Mit dem Fahrrad die Rieselfelder erkunden.


Sonntagsfrauen

Sonntagsfrauen

„Allein, aber nicht einsam!“

Liebe kfd-Frau,
wir haben innerhalb der kfd-St. Gottfried eine Sonntagsfrauen-Gruppe.
In der Gruppe treffen sich alleinstehende, ledige oder verwitwete Frauen, Mitglieder der kfd und solche, die es noch werden möchten, regelmäßig am 2. Sonntag im Monat.

Wenn Sie mitmachen möchten, wenden Sie sich bitte an
Frau U. Kötter, Tel. 0251 785481 oder Frau M. Burmester, Tel. 0251 787116.

KFD: Sonntagsfrauen

Herzliche Einladung!

Die Sonntagsfrauen treffen sich am 9. Juni um 15.00 Uhr am Bahnhof und zum Essen um 18.00 Uhr „Im Fegefeuer“, Engelstr. 60  

Info: M. Burmester, Tel. 0251 787116 

 

 


Frauentreff am Morgen

1. Montag im Monat, 10 Uhr, Cafe Schrunz, gegenüber der Heilig-Geist-Kirche

Leitung: Anni Clevermann, Tel. 0251 785471

 

 

Frauentreff am Abend

Jeden 2. Montag im Monat 18.30 – 20.00 Uhr, Sakristei St. Gottfried

Information: Elfriede Rölfing, Tel. 0251 787641


Neuer Anmeldeschluss

KFD: Neuer Anmeldeschluss für Fahrt nach Ahmsen

In der Arena der Waldbühne Ahmsen treffen sich am 28. Mai kfd-Frauen zum Frauentag mit anschließendem Besuch des Musicals „My Fair Lady“.
Der Anmeldeschluss ist nicht wie ursprünglich angekündigt am 30. März, sondern schon am 12. März. Spätere Anmeldungen können leider nicht berücksichtigt werden. Anmeldungen (auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen) unter der Tel. 0251 524344 bei Annegret Schütte.

FRAUEN. MACHT. ZUKUNFT.

kdf Münster-Süd – Halbjahresprogramm 1/24

 

 

kfd Münster-Süd – Termine

kfd Diözesanverband

kfd Bundesverband

kfd Münster & Maria 2.0

Kirche+Leben Online-Magazin

Ein Blick über den Tellerrand
▸Kirche+Leben Online-Magazin

Die Reformbewegung Maria 2.0 und der kfd-Diözesanverband Münster hefteten ihre Thesen für eine lebendige Kirche an Dom- und Kirchentüren.